×

Ohne Ausweis und alkoholisiert darf man nicht fahren

Bei Verkehrskontrollen über das vergangene Wochenende in Chur sind zwei Autofahrer wegen Widerhandlungen gegen das Strassenverkehrsgesetz verzeigt worden.

Südostschweiz
Sonntag, 03. Februar 2019, 10:56 Uhr Weiss eigentlich jeder, oder?
SYMBOLBILD/MARCO HARTMANN

31-Jähriger wird von Polizei gestoppt

Am Samstagnachmittag verzeigte eine Patrouille der Stadtpolizei Chur einen 31-jährigen Automobilisten, wie sie in einer Mitteilung schreibt. Der Fahrer lenkte sein Auto unter Alkoholeinfluss und ohne im Besitze eines gültigen Führerausweises zu sein.

Busse für ausländischen Fahrzeuglenker

Am späten Freitagabend wurde auf der Umfahrung Süd ein ausländischer Fahrzeuglenker angehalten und kontrolliert, wie die Stadtpolizei Chur weiter mitteilt. Er überholte vor einer unübersichtlichen Kurve und seine Geschwindigkeit war nicht den Sicht- und Strassenverhältnissen angepasst. Deshalb wird er verzeigt. Ihm wurde ein Bussendepositum von mehreren hundert Franken abgenommen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden