×

Missglücktes Bremsmanöver: Zwei Autos prallen frontal ineinander

In Casaccia sind am Sonntagabend zwei Autos frontal ineinander gekracht. Eine Person wurde leicht verletzt.

Südostschweiz
Montag, 28. Januar 2019, 14:18 Uhr Ein Verletzter
Zwei Italiener verunfallten auf der Malojastrasse bei Casaccia.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Ein 47-jähriger italienischer Autofahrer fuhr am Sonntag kurz nach 20 Uhr auf der Malojastrasse talwärts. Wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt, schloss er oberhalb von Casaccia zu einem langsam vor ihm fahrenden Auto auf und bremste ab. Weil die Strasse schneebedeckt war, fing sein Auto an zu rutschen. Um dem Vorausfahrenden nicht aufzufahren, wich er auf die Gegenfahrbahn aus, wie es weiter heisst.

Bei diesem Manöver kollidierte er mit einem entgegenkommenden Auto eines ebenfalls 47-jährigen Italieners. Durch die Kollision wurde dieser leicht verletzt und mit der Ambulanz Valle Bregaglia ins Spital Chiavenna gebracht. Beide Fahrzeuge wurden total beschädigt.

Kommentar schreiben

Kommentar senden