×

RhB-Zug rammt Auto zwischen Bahnschranken

Am Dienstagabend ist in Davos ein Auto zwischen den Bahnschranken stehengeblieben. Ein Zug der Rhätischen Bahn konnte nicht bremsen und kollidierte mit dem Auto.

Südostschweiz
Mittwoch, 23. Januar 2019, 17:40 Uhr Unfall am WEF

In Davos blieb am Dienstagabend gegen 21 Uhr ein Auto aus noch ungeklärten Gründen auf den Bahngleisen zwischen den geschlossenen Bahnschranken stehen. Ein Zug der Rhätischen Bahn konnte nicht mehr abbremsen und rammte das Auto so heftig, dass es mehrere Meter von der Lokomotive mitgeschoben wurde. Bei dem Zusammenprall wurde jedoch niemand verletzt, wie die Kantonspolizei mitteilt, denn im Auto haben sich keine Personen mehr aufgehalten. Das Auto hat jedoch einen Totalschaden.

Glücklicherweise befand sich zum Zeitpunkt des Aufpralls keine Person im Auto.
LESERREPORTER
Nicht immer kennen WEF-Besucher Bahnschranken und den damit verbundenen Umgang. LESERBILD
Nicht immer kennen WEF-Besucher Bahnschranken und den damit verbundenen Umgang. LESERBILD

Kommentar schreiben

Kommentar senden