×

Polizeiauto fährt Fussgänger an

In der Nacht auf Samstag hat der Fahrer eines Patrouillenautos der Stadtpolizei Chur einen Fussgänger angefahren. Der Fussgänger wird bei dem Unfall leicht verletzt.

Südostschweiz
Samstag, 12. Januar 2019, 14:02 Uhr Auf verschneiter Strasse
In Chur kam es in der Nacht auf Samstag zu einem Unfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Während seines Dienstes bog ein 61-jähriger Fahrer eines Patrouillenautos der Stadtpolizei Chur am Samstag um 01.00 Uhr in Chur von der Grabenstrasse in die Fontanastrasse ein. Wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt, kam es daraufhin zu einer Kollision mit einem 17-jährigen Fussgänger. Der Fussgänger verletzte sich leicht und wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Kantonsspital Graubünden gebracht. Gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft klärt die Kantonspolizei Graubünden die genauen Umstände des Unfalls ab.

Kommentar schreiben

Kommentar senden