×

Einbruch in Schulhaus verzögert Unterricht

Im Schulhaus Daleu in Chur ist in der Nacht auf Dienstag eingebrochen worden. Bemerkt wurde der Einbruch am Morgen, noch bevor die Schüler eintrafen.

Südostschweiz
Dienstag, 27. November 2018, 15:21 Uhr Ermittlungen laufen
Im Hauptgebäude des Schulhaus Daleu wurde eingebrochen.
MARCO HARTMANN / ARCHIVBILD

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde im Hauptgebäude des Churer Schulhauses Daleu eingebrochen. Wie die Stadtkanzlei schreibt, wurde der Einbruch frühmorgens festgestellt. Die Stadtpolizei und Kantonspolizei seien sehr schnell vor Ort gewesen - noch bevor die Schüler auf dem Pausenplatz eintrafen. Die Schüler wurden vom Schulleiter und den Lehrern im Nebengebäude empfangen und informiert, bevor der Unterricht noch am gleichen Vormittag wieder aufgenommen werden konnte.

Laut Mitteilung hat der kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei die Spurensicherung aufgenommen und weitere Ermittlungen laufen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden