×

Arbeiter (40) fällt von Gerüst

Am Freitagnachmittag ist ein Arbeiter in Klosters von einer provisorischen Plattform heruntergefallen. Dabei verletzte sich der Mann am Unterschenkel.

Südostschweiz
Freitag, 09. November 2018, 17:14 Uhr Unterschenkel gebrochen
Der 40-Jährige stürzte derart unglücklich vom Gerüst, dass er sich den Unterschenkel brach.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Der Mann verrichtete Arbeiten an einer Decke in Klosters. Um an diese zu gelangen, errichtete er mit einem mobilen Gerüst und Holzplatten ein Plateau. Während der Arbeit fiel der Mann am Ende des Plateaus derart unglücklich von diesem, dass er den linken Unterschenkel brach. Dies teilte die Kantonspolizei Graubünden mit.

Mit einer Ambulanz wurde der Verletzte ins Kantonsspital Graubünden nach Chur gefahren.

Kommentar schreiben

Kommentar senden