×

Auto in einer Rechtskurve nach links in die Leitplanke gesteuert

Weil er in der Rechtskurve der Autobahnausfahrt Reichenburg der A3 abgelenkt wurde, steuerte ein Mann sein Auto nach links und kollidierte mit der Leitplanke; er blieb dabei unverletzt.

Südostschweiz
Donnerstag, 11. Oktober 2018, 15:06 Uhr Fahrer abgelenkt
Weil er abgelenkt wurde, ist ein Autofahrer von der Fahrbahn abgekommen und mit der Leitplanke kollidiert.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

Ein Autofahrer ist am Donnerstagvormittag auf der Autobahnausfahrt von der A3 auf die A53 (Verzweigung Reichenburg) von der Fahrbahn abgekommen und in die Leitplanke geknallt. Der Mann wurde bei der Kollision nicht verletzt, am Auto und an der Strasseneinrichtung entstand Sachschaden in nicht genannter Höhe, wie die Kantonspolizei Glarus mitteilt.

Als Unfallursache gab der Mann laut Kantonspolizei an, er sei in der Rechtskurve der Ausfahrt abgelenkt worden und habe dabei eine Steuerbewegung nach links gemacht. In der Ausfahrt kam es in der Folge zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen. (ofi)

Kommentar schreiben

Kommentar senden