×

Töfffahrer zieht sich bei Kollision mit Auto mehrere Brüche zu

Bei einer Kollision zwischen einem Töff und einem Auto wurden in Fläsch drei Personen verletzt. Der Töfffahrere musste mit mehreren Brüchen ins Spital.

Südostschweiz
Dienstag, 04. September 2018, 10:30 Uhr Drei Verletzte

Bei einer Kollision mit einem Auto zog sich ein Motorradfahrer am Montag mehrere Brüche zu. Der Töfffahrer war auf der Luzisteigstrasse unterwegs, als die Autofahrerin die Strasse querte, dabei kam es zur Kollision zwischen den Fahrzeugen, wie die Kantonspolizei Graubünden meldet.

Der 18-jährige Töfffahrer zog sich mehrere Brüche zu und musste mit der Ambulanz ins Kantonsspital nach Chur gebracht werden. Die Autofahrerin und ein Kleinkind, das ebenfalls im Auto sass, wurden leicht verletzt, konnten sich aber selbständig in ambulante Behandlung begeben.

Am Töff entstand Totalschaden, am Auto ein Sachschaden von rund zehntausend Franken.

Kommentar schreiben

Kommentar senden