×

Sturzreiches Wochenende für Töfffahrer

Es war Ausfahrten-Wochenende in Graubünden. Auf den Bündner Strassen kam es darum auch zu einigen Unfällen. Sechs Töffunfälle wurden registriert, ohne schwere Konsequenzen.

Südostschweiz
Montag, 13. August 2018, 10:03 Uhr Sechs Unfälle
Auf Bündner Strassen waren am Wochenende viele Töfffahrer unterwegs, einige davon kamen nicht ohne Sturz über die Pässe.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Gleich sechs Töfffahrer waren übers Wochenende auf Bündner Strassen in Unfälle verwickelt. Die meisten davon verliefen für die Betroffenen aber glimpflich, wie die Kantonspolizei in einer Mitteilung am Montag schreibt. 

Die Unfälle ereigneten sich am Wolfgang-, dem Albula-, dem Flüela- und dem Berninapass sowie bei Domat/Ems und auf der A13 bei Maienfeld. Einige Fahrer trugen kleinere Verletzungen davon und es kam zu Sachschäden.

Kommentar schreiben

Kommentar senden