×

29-Jähriger erliegt nach Arbeitsunfall seinen Verletzungen

Der Mann, der letzten Freitag in Zizers in Förderwalzen geriet, ist seinen Verletzungen erlegen.

Südostschweiz
29.05.18 - 11:28 Uhr
Blaulicht
Neben der Rettung Chur war auch die Rega am Unfallort.
Neben der Rettung Chur war auch die Rega am Unfallort.
SYMBOLBILD

Der Mitarbeiter eines landwirtschaftlichen Betriebes war am vergangenen Freitag in Zizers damit beschäftigt gewesen, einen Stau einer Ladung Grassilage auf dem Förderband eines Ladewagens zu beheben. Dabei geriet er aus noch ungeklärten Gründen mit den Beinen in die Förderwalzen, wurde eingeklemmt und dadurch schwer verletzt. Diesen erlag er am Montagabend im Kantonsspital Graubünden in Chur, teilt die Kantonspolizei Graubünden mit.

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Blaulicht MEHR