×

Geländewagen kollidiert heftig mit Lieferwagen

Ein missglücktes Überholmanöver hat am Montagmorgen zwischen Chur und Malix zwei Verletzte gefordert. Zudem entstand hoher Sachschaden.

Südostschweiz
29.01.18 - 12:34 Uhr
Blaulicht

Ein Geländewagen ist heute Montagmorgen, 29. Januar 2018, nach einem missglückten Überholmanöver heftig mit einem entgegenfahrenden Lieferwagen kollidiert. Bei dem Unfall entstand grosser Sachschaden, ernsthaft verletzt wurde allerdings niemand.

Der Aufprall ereignete sich als der Lenker des Geländewagens talwärts über die Malixerstrasse fuhr und dabei im Gebiet Rüti auf einer Geraden ein vorausfahrendes Auto überholte. Beim Wiedereinbiegen auf die rechte Fahrspur brach in der anschliessenden Rechtskurve das Heck seines Geländewagens nach links aus, heisst es in einer Medienmitteilung der Stadtpolizei Chur.

Nach einem starken Gegenlenken brach dann das Heck des Geländewagens nun vor der kommenden Linkskurve nach rechts aus. Der Wagen schleuderte über beide Fahrspuren und kollidierte seitlich/frontal mit dem bergwärts fahrenden Lieferwagen. Nach dem Unfall verspürte der Lenker des Lieferwagens Schmerzen an einer Hand und der Brust. Seinem Mitfahrer schmerzten die Knie. Wie es in der Mitteilung weiter heisst, werden sich beide Unfallopfer selbständig in ärztliche Behandlung begeben.

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Blaulicht MEHR