×

Totalschaden...

Am Samstagabend ist es auf der Masanserstrasse in Chur zu einem Selbstunfall gekommen.

Südostschweiz
24.09.17 - 08:42 Uhr
Blaulicht

Ein 25-jähriger Mann war gemäss der Stadtpolizei Chur von der Ringstrasse nach links in die Masanserstrasse abgebogen. Aus noch nicht restlos geklärten Gründen verlor er die Herrschaft über sein Auto und kollidierte auf der Verkehrsinsel frontal mit einer Laterne.

Das Auto und die Laterne wurden dabei total beschädigt. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt.

Das Auto musste in der Folge abgeschleppt werden und der Lenker eine Blut- und Urinprobe abgeben. Ihm wurde zudem der Führerausweis abgenommen.

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Blaulicht MEHR