×

20 Feuerwehrleute rücken wegen Adventsfenster aus

20 Feuerwehrleute rücken wegen Adventsfenster aus

Bei einem Einfamilienhaus in Lostallo hat am Donnerstag die Fassade gebrannt. Ausgelöst haben das Feuer nach ersten Erkenntnissen die Lichter eines Adventsfensters.

Südostschweiz
24.12.21 - 12:17 Uhr
Polizeimeldungen
Der Brand hat einen Schaden von mehreren zehntausend Franken verursacht.
Bild Kantonspolizei Graubünden

Am Donnerstag kurz vor 23 Uhr meldete ein Hausbesitzer in Lostallo einen Brand an der Rückseite seines Hauses, wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt. Die Feuerwehr Alta Mesolcina rückte mit 20 Personen aus, die den Brand löschen konnten.

Nach ersten Erkenntnissen ist das Feuer laut Kantonspolizei auf eine Installation aus elektrischen Lichterketten oder Wachskerzen zurückzuführen. Die Installation sei auf einer Aufbewahrungsbox gestanden. Sie geriet in Brand und das Feuer griff auf die Box und die Hausfassade über. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken. (so)

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR