×

Zweites Forum am 22. Juni in Schiers

Am Mittwoch, 22. Juni 2022, findet das zweite Forum «Dorfkernentwicklung Schiers 2025 / Grüe Land» statt.

Conradin
Liesch
18.06.22 - 12:00 Uhr
Politik
Blick auf Schiers.
Blick auf Schiers.
C

Die Gemeinde Schiers und die Region Prättigau/Davos laden die Bevölkerung ein, erste Ideen zur Dorfkernentwicklung zu vertiefen und gemeinsam zu diskutieren, welchen Beitrag das Areal «Grüe Land» an die Belebung von Schiers leisten kann.

Im ersten Forum «Dorfkernentwicklung Schiers 2025 / Grüe Land» vom 23. Mai 2022 diskutierten rund 60 Interessierte, was der Dorfkern leisten soll und welche Rolle das Areal «Grüe Land» der Bürgergemeinde in der zukünftigen Entwicklung spielen kann. Wichtige Erkenntnisse waren, dass es Treffpunkte und Belebung braucht, dass das Entwicklungspotential der Achsen Dorf- und Bahnhofstrasse beschränkt ist, und dass der Dorfkern grösser und vielleicht anders gedacht werden sollte. In den Diskussionen wurde auch klar, dass das Areal «Grüe Land» ein wichtiges Puzzleteil ist, und dass es unterschiedliche Ansichten gibt, wie und wann es entwickelt werden soll.

Im Fokus des zweiten Forums stehen drei Entwicklungsszenarien für das Areal, die die Spannbreite von einer schnellen Bebauung über eine Zwischennutzung mit absehbarer Bebauung bis zum Erhalt als Reserve abdecken. Die Szenarien werden in einem ersten Teil vorgestellt. Dabei werden auch Herausforderungen im Zusammenhang mit der anstehenden Ortsplanrevision sowie Anforderungen an Planungsprozesse und Trägerschaften thematisiert. Im zweiten Teil diskutieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Vor- und Nachteile der einzelnen Szenarien und der damit verbundenen Entwicklungsoptionen für den Dorfkern.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Einwohnerinnen und Einwohner, die sich für die Dorfkernentwicklung interessieren und ihre Anliegen, Hoffnungen und Bedenken einbringen möchten. Eine Teilnahme am ersten Forum ist keine Voraussetzung.

Bis im August 2022 finden insgesamt drei Foren statt. Zum Abschluss soll klar sein, was die Bevölkerung von der Dorfkernentwicklung und der Entwicklung des «Grüe Land» erwartet, was das für die Revision der Ortsplanung bedeutet und welche Schritte die Gemeinde als nächstes einleiten soll.

Wann und wo: Forum 2, Mittwoch, 22. Juni, 19.30–21.30 Uhr, Bildungszentrum Palottis

Die Foren sind Teil des Modellvorhabens «Wohnraumstrategie für Senioren und andere Neustarter», das von der Region Prättigau/Davos, dem Kanton Graubünden und dem Bund mitgetragen wird. Weitere Informationen zum Modellvorhaben finden Sie auf

https://https://neustarter.info

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Politik MEHR