×

Wieland verabschiedet sich in Demut

In seiner letzten Rede als Standespräsident hat Martin Wieland – natürlich – aufs Präsidialjahr zurückgeblickt. Dabei hat er erklärt, warum das Jahr mit einem Paukenschlag begann.

Ursina
Straub
26.08.21 - 04:30 Uhr
Politik

Vor einem Jahr hat Martin Wieland drei Werte vor sein Präsidialjahr gesetzt: Dankbarkeit, Demut, Bescheidenheit. Am Mittwoch hat er nun mit einer letzten Ansprache die Augustsession des Grossen Rates eröffnet. Wieland hat Platz gemacht für die neue Standespräsidentin Aita Zanetti.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!