×

Synthetikfeld soll in Stadt den Eismangel entschärfen

Seit Jahren klagen die Lakers und der Eislaufclub Rapperswil-Jona über zu wenig Eis. Nun plant die Stadt, die Situation mit einem synthetischen «Eisfeld» zu verbessern.

Pascal
Büsser
24.11.22 - 04:30 Uhr
Politik

Es sei das Problem, das ihn seit Amtsantritt vor sieben Jahren am meisten beschäftige: «fehlendes Eis». Dies sagte Lakers-Geschäftsführer Markus Bütler im Interview (Ausgabe vom 30. September). Eine geplante Eistrainingshalle im Grünfeld wurde erst durch einen Rekurs blockiert. Und nun von Stadt und Lakers auch strategisch wieder sistiert.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!