×

SP setzt alles auf Peyer

Die SP Graubünden geht mit einem Einerticket in die Regierungsratswahlen im kommenden Mai.

Gion-Mattias
Durband
27.11.21 - 18:50 Uhr
Politik
Der amtierende Regierungsrat Peter Peyer wurde für eine zweite Amtszeit nominiert.
Der amtierende Regierungsrat Peter Peyer wurde für eine zweite Amtszeit nominiert.
Bild Dani Amann

Mit lautem Applaus haben rund 150 Delegierte der SP im Churer «Marsöl» am frühen Samstagabend den bisherigen Justiz-, Sicherheits- und Gesundheitsdirektor Peter Peyer für die kommenden Regierungsratswahlen nominiert.

Ebenfalls mit Applaus wurden 102 Kandidaten und Kandidatinnen bestätigt, welche bisher von den Sektionen aufgestellt worden waren. Bei den gleichzeitig mit den Regierungsratswahlen stattfindenden Wahlen für den 120-köpfigen Grossen Rat wird die SP Graubünden – wie schon zuvor angekündigt – mit den Grünen mit einer gemeinsamen Listen antreten. Weitere Kandidatinnen für die noch freien Listenplätze dürften noch folgen, die Geschäftsleitung wird diese später nominieren.

Kommentieren
Kommentar senden

SO-Reporter

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

Kontakt hinzufügen WhatsApp Nachricht senden

Mehr zu Politik MEHR