×

Parlament sorgt für Fragen, aber keinen Volksauflauf

Gut 100 Personen liessen sich vom Stadtrat zum Stadtparlament informieren, über das im November abgestimmt wird. Am Schluss gab es im Joner «Kreuz» diverse Fragen und Anregungen.

Pascal
Büsser
04.03.22 - 04:30 Uhr
Politik

Stadtparlament Ja oder Nein? Über diese Frage entscheidet die Bürgerversammlung von Rap­pers­wil-Jona am 3. November. Und damit über ihre eigene Abschaffung. Noch scheint das Thema die Einwohnerschaft nicht übermässig zu bewegen. Nur gut 40 Interessierte fanden sich am Dienstagabend zu einer Information im Joner «Kreuz» ein.

Immerhin rund 70 Personen verfolgten die Ausführungen von Stadtrat Kurt Kälin zusätzlich im live zur Verfügung gestellten Online-Stream. Kälin referierte anstelle von Stadtpräsident Martin Stöckling, der in Isolation war.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!