×

Das Dorfzentrum von Samedan wird zur Baustelle

Am Donnerstag entscheidet die Stimmbevölkerung von Samedan über ein Kreditbegehren von 2,95 Millionen Franken für die Sanierung der Infrastruktur im Dorfkern. Ab nächsten Frühling wird gebaut.

Fadrina
Hofmann
01.12.22 - 11:00 Uhr
Politik

Es gibt Abstimmungsvorlagen, die sind unbestritten, weil die Projekte einfach notwendig sind. Eine solche Vorlage ist das Kreditbegehren für das aktuelle Infrastrukturprojekt in Samedan. Die Werkleitungen im Strassenabschnitt Plazzet-Quadratscha sind in die Jahre gekommen und müssen für 2,95 Millionen Franken saniert werden. Betroffen ist die Infrastruktur für die Wasserversorgung, die Abwasserentsorgung und das Meteorwasser. Bei dieser Gelegenheit können auch die Infrastruktur von Energia Samedan sowie die Leitungen der Swisscom angepasst werden.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!