×

Zürcherin wird neue Abteilungsleiterin Justizvollzug

Barbara Rohner wird die Leiterin der neu geschaffenen Abteilung Justizvollzug des Kantons Glarus. Sie tritt die Stelle am 1. März an.

Südostschweiz
29.11.22 - 14:15 Uhr
Politik
Vielfältiger Lebenslauf: Barbara Rohner arbeitet momentan noch beim Schweizerischen Kompetenzzentrum für Justizvollzug. Im Frühling wechselt sie zum Kanton Glarus.
Vielfältiger Lebenslauf: Barbara Rohner arbeitet momentan noch beim Schweizerischen Kompetenzzentrum für Justizvollzug. Im Frühling wechselt sie zum Kanton Glarus.
Pressebild

Mit der 41-jährigen Juristin Barbara Rohner aus Zürich konnte eine ausgewiesene Fachperson für die Leitung der neuen Abteilung Justizvollzug gewonnen werden, wie der Kanton Glarus mitteilt. Zurzeit ist Rohner beim Schweizerischen Kompetenzzentrum für den Justizvollzug (SKJV) angestellt. Zuvor arbeitete sie für das Amt für Justizvollzug des Kantons Zürich sowie für die Fachkommission zur Überprüfung der Gemeingefährlichkeit von Straftätern und Straftäterinnen des Ostschweizer Strafvollzugskonkordats.

Die Abteilung Justizvollzug ist die kantonale Strafvollzugsbehörde. Zu ihren Aufgaben gehören insbesondere die Einweisung von verurteilten Personen in Justizvollzugsanstalten, die Bewilligung von bedingten Entlassungen aus dem Normalstrafvollzug, Vollzugsentscheide im Massnahmenvollzug oder die Vollstreckung von Ersatzfreiheitsstrafen. Der Abteilung Justizvollzug ist auch das Kantonsgefängnis Glarus unterstellt. (mitg)

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu Politik MEHR