×

Glarus Süd stimmt über Parkplätze ab

Glarus hat seines schon umgesetzt, Glarus Nord ist dran – jetzt könnte auch Glarus Süd ein Parkplatzkonzept erhalten. Der Gemeinderat hat einen Antrag darauf als rechtlich zulässig erklärt.

Südostschweiz
22.09.22 - 04:30 Uhr
Politik
Bei den Sportbahnen Elm ist das Parkieren schon geregelt: Künftig könnten auch die öffentlichen Parkplätze in Glarus Süd nach einem neuen System bewirtschaftet werden – damit sollen sie von Dauerparkierern befreit werden. 
Bei den Sportbahnen Elm ist das Parkieren schon geregelt: Künftig könnten auch die öffentlichen Parkplätze in Glarus Süd nach einem neuen System bewirtschaftet werden – damit sollen sie von Dauerparkierern befreit werden. 
Bild Archiv

Die Stimmberechtigten von Glarus Süd werden darüber befinden, ob ihre Gemeinde ein Parkplatzkonzept ausarbeiten soll. Wie der Gemeinderat am Mittwoch mitgeteilt hat, erklärt er einen entsprechenden Antrag als rechtlich zulässig. Diesen hatte der Bürger und ehemalige Gemeinderat Kurt Reifler an der Gemeindeversammlung vom 23. Juni 2022 gestellt.

Er begründete sein Begehren unter anderem damit, dass Besucher von Anlässen keine Parkplätze fänden, weil diese von Langzeitparkierern belegt seien. Ein Parkierungskonzept könne die Problematik des Dauerparkierens auf öffentlichen Parkplätzen reduzieren und für Besucher besser verfügbar machen. Zudem hält Reifler die Gemeinde an, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, um finanzielle Mittel zu generieren.

(mitg)

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Politik MEHR