×

Denkfabrik schwebt eine neue «Davos City» vor

Die Davoser «Wildmannli»-Denkfabrik hat das Generationenprojekt Bahnhofsverschiebung kritisch analysiert, stellt dazu Forderungen auf und präsentiert eine eigene Vision.

Béla
Zier
09.09.22 - 04:30 Uhr
Politik

Die Davoser Denkfabrik «Wildmannli» befasst sich seit ihrer Gründung 2013 zentral vor allem mit der seit etlichen Jahren einer Lösung harrenden örtlichen Verkehrsproblematik. Man könne im «bürgerlichen Gemeinsinn» Standpunkte zu grundlegenden gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Themen kundtun, heisst es in der Satzung des als «Wildmannli Tafel uf Taafas» geführten Vereins. Mit ihren Visionen und Vorschlägen zur verkehrstechnischen Davoser Zukunft hat die Denkfabrik seither viel Papier produziert, hin und wieder lösten ihre Ideen auch Kontroversen aus.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!