×

Das Kantonsgericht pfeift das Strassenverkehrsamt zurück

In zwei Urteilen spricht das Glarner Kantonsgericht Angeklagte frei, die ihren Fahrzeugausweis hätten abgeben sollen. Das Gericht gibt dem Strassenverkehrsamt «Hinweise».

Daniel
Fischli
09.08.22 - 04:30 Uhr
Politik

Das Glarner Strassenverkehrsamt hat vor zwei Jahren eine Autofahrerin und einen Autofahrer verzeigt, weil sie der Aufforderung nicht gefolgt sind, ihre Fahrzeugausweise und ihre Autonummern abzugeben. In beiden Fällen waren Gebühren in der Höhe von 30 Franken nicht bezahlt worden, worauf das Amt die Einziehung von Ausweis und Kontrollschildern verfügt hatte.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!