×

Jede fünfte Kontrolle zeigt Verstösse gegen Schweizer Arbeitsregeln

Rund jede fünfte durchgeführte Kontrolle von in die Schweiz entsandte Arbeitskräfte hat Verstösse gegen hiesige Lohn- und Arbeitsbedingungen aufgewiesen. Auch Schweizer Arbeitgeber betrieben mit der Anstellung von ausländischen Arbeitskräften teilweise Lohndumping.

Agentur
sda
10.06.24 - 14:12 Uhr
Politik
Im Gastgewerbe wurde bei den Personenkontrollen im Jahr 2023 am meisten Kontrollen durchgeführt. (Symbolbild)
Im Gastgewerbe wurde bei den Personenkontrollen im Jahr 2023 am meisten Kontrollen durchgeführt. (Symbolbild)
KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER

Das teilte das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) am Montag mit. Es publizierte in Bern die Berichte 2023 zu den flankierenden Massnahmen im Bereich der Personenfreizügigkeit sowie zur Bekämpfung der Schwarzarbeit.

Die Vollzugsorgane kontrollierten im vergangenen Jahr die Lohn- und Arbeitsbedingungen von 158'848 Personen in 36'587 Unternehmen, wie es weiter hiess. Es seien 7 Prozent der Schweizer Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen, 26 Prozent der Entsandten und 31 Prozent der selbstständigen Dienstleistungserbringenden kontrolliert worden.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Politik MEHR