×

Stadtrat will Steuern senken – und budgetiert ein Defizit

Stadtrat will Steuern senken – und budgetiert ein Defizit

Der Steuerfuss soll um zwei Prozentpunkte sinken – auf neu 74 Prozent. Das beantragt der Stadtrat von Rapperswil-Jona der Bürgerversammlung mit dem Budget 2022. Er nimmt dafür ein kleines Defizit in K

Pascal
Büsser
05.11.21 - 04:30 Uhr
Politik

Gegen die von FDP und SVP vor zwei Jahren geforderte Steuersenkung hatte sich der Stadtrat noch gewehrt – und die Bürgerversammlung folgte ihm. Nun beantragt die Stadtführung mit dem Budget 2022 von sich aus, den Steuerfuss nach drei Jahren Stillstand um weitere zwei Einheiten zu senken – auf 74 Prozent. Dies erklärte Stadtrat Luca Eberle am Donnerstag an einer Medieninfo im Joner «Kreuz» zur Bürgerversammlung vom 2. Dezember. Er vertrat den erkrankten Stadtpräsidenten Martin Stöckling.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!