×

Am Ricken stockts – aber womöglich nicht mehr lange

Am Ricken stockts – aber womöglich nicht mehr lange

Gute Neuigkeiten für Leute, die am Ricken im Stau stehen – oder sich zu Fuss wie auch mit dem Velo einem Risiko aussetzen müssen. Der Kanton überprüft die gesamte Rickenstrasse.

Fabio
Wyss
25.10.21 - 08:00 Uhr
Politik

Zuweilen scheint es, als würde eine Welt liegen zwischen dem Linthgebiet und St. Gallen. Dabei ist es nur der Ricken, Passhöhe 790 Meter über Meer. Er ist nicht unüberwindbar, aber doch mühsam zu befahren. In der Region spricht man von der schlechtesten Kantonsstrasse. Und zwar schon lange. Viele Kantonsräte weibeln seit einer gefühlten Ewigkeit für eine bessere Erschliessung.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!