×

Der «Green Deal» stösst mehrheitlich auf Wohlwollen

Der Grosse Rat steht grösstenteils hinter der ersten Etappe des «Green Deal». Auch der Aktionsplan als Ganzes kommt an. Der Regierung wurden aber auch mahnende und kritische Worte auf den Weg gegeben.

Patrick
Kuoni
19.10.21 - 04:30 Uhr
Politik

Am Montag befasste sich das Bündner Parlament ein erstes Mal mit dem Aktionsplan «Green Deal», bei dem es darum geht, dass Graubünden seine Treibhausgasemissionen deutlich senkt. Behandelt wurde eine erste Etappe der Vorlage, bei welcher mit knapp 68 Millionen Franken Massnahmen, für die es bereits eine gesetzliche Grundlage gibt, umgesetzt werden sollen (Aus­gabe vom Montag). Das Bedürfnis, sich zur ersten Etappe – aber auch zum gesamten Aktionsplan – zu äussern, war im Bündner Parlament gross.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!