×

Kanton: Uferweg bei Federer ist Sache der Stadt

Kanton: Uferweg bei Federer ist Sache der Stadt

Theoretisch hätte es auf Roger Federers Grundstück in Kempraten Platz für einen Seeuferweg. Sagt der Kanton. Die Stadt will nichts davon wissen.

Pascal
Büsser
07.10.21 - 04:30 Uhr
Politik

Das Bauprojekt von Tennisstar Roger Federer in der Kempratner Bucht in Rapperswil‑Jona hat ein brisantes altes Thema neu aufs politische Parkett gebracht: die Frage nach dem öffentlichen Zugang zum Seeufer. Im Grundsatz ist dieses öffentlich.

«Die Erstellung eines Seeuferweges ab Gemeindegrenze Kempraten bis zur Kantonsgrenze bei Feldbach ist mittelfristig zu verwirklichen», heisst es denn auch in einem Eintrag im kantonalen Richtplan. Diesen hatte die St. Galler Regierung 2002 erlassen und der Bundesrat 2003 genehmigt.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!