×

Was bleibt in der Glarner Innenstadt vom Coronasommer?

Was bleibt in der Glarner Innenstadt vom Coronasommer?

Corona hat geholfen, die Gastro-Szene der Glarner Innenstadt etwas mediterraner zu gestalten. Ob die Gemeinde die zusätzlichen Sitzgelegenheiten auf den Trottoirs im nächsten Jahr erlaubt, ist offen.

Lucas
Blumer
01.09.21 - 04:30 Uhr
Politik

Der 31. Oktober sei als Enddatum für die Sondererlaubnis gewählt worden, da davon auszugehen sei, dass zu diesem Zeitpunkt die eigentliche Saison der Aussengastronomie vorbei sei, erklärt die verantwortliche Stelle der Gemeinde Glarus auf Anfrage. Ausserdem müssten die Gehsteige frei sein, sobald die Schneeräumung beginne.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!