×

Kanton startet eine Impfoffensive – und holt Grossveranstalter an Bord

Neu ist auch im Kanton St. Gallen spontanes Impfen gegen Covid-19 möglich. Im Jona Center ab nächster Woche. Der Kanton zielt damit auf Unentschlossene ab. Und setzt auf prominente Unterstützung.

Pascal
Büsser
13.08.21 - 04:30 Uhr
Politik

Verschiedene Kantone haben die Option bereits eingeführt: sogenannte Walk-in-Impfungen. Das heisst, dass sich jeder und jede an bestimmten Orten und in gewissen Zeitfenstern ohne Anmeldung eine Impfung gegen Covid-19 spritzen lassen kann. Das Angebot scheint auf reges Interesse zu stossen, wie etwa die Verantwortlichen des Kantons Thurgau gegenüber verschiedenen Medien erklärten.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!