×

Den grössten Lotteriebatzen gibt es für den Schlossumbau

Den grössten Lotteriebatzen gibt es für den Schlossumbau

Knapp 1,4 Millionen Franken fliessen im ersten Halbjahr 2021 aus dem Lotteriefonds in die Region. Alle Vorhaben finden in Rapperswil-Jona statt. Doch auch anderswo lebt die Kultur – trotz Corona.

Pascal
Büsser
vor 3 Monaten in
Politik

Es ist eine stattliche Summe: 23,5 Millionen Franken kommen dem Kanton St. Gallen als Mitträger der Landeslotterie im Jahr 2021 zu. Davon gehen rund 13,8 Millionen als Jahresbeiträge an Kulturinstitutionen im Kanton. Die Genossenschaft Konzert und Theater St. Gallen allein erhält als mit Abstand grösste Nutzniesserin gut acht Millionen. In der Region See-Gaster profitieren sieben Veranstalter von insgesamt 438 000 Franken an fixen Jahresbeiträgen. Ausser dem Kulturtreff Rotfarb in Uznach sind alle in Rapperswil-Jona angesiedelt.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Kein Plan für's Wochenende?
Dann gleich den neuen "Südostschweiz"-Freizeit-Newsletter checken!
Nicht mehr fragen