×

Politisch wollen im Glarnerland eher wenige Junge mitmischen

Zurzeit wird auf nationaler Ebene diskutiert, ob das Stimmrechtsalter auf 16 Jahre gesenkt werden soll. Eine Studie aus Glarus zeigt aber: Das Interesse an Politik ist in dieser Altersklasse gering.

Marco
Häusler
09.07.21 - 04:30 Uhr
Politik

Ein geringes Interesse an Politik, das Gefühl, auf politischem Weg sowieso nichts bewirken zu können, und wenig Vertrauen in Politi­kerinnen und Politiker: Das alles führt dazu, dass sich Menschen eher seltener oder gar nicht an Wahlen und Abstimmungen beteiligen. Und je häufiger das der Fall ist, desto kleiner wird das Interesse an einer Teilnahme am politischen Leben.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!