×

PUK wirft drei Kantonsmitarbeitern Dienstpflichtverletzungen vor

PUK wirft drei Kantonsmitarbeitern Dienstpflichtverletzungen vor

Das kantonale Tiefbauamt steht in der Kritik, bei den Unterengadiner Preisabsprachen nicht reagiert zu haben. So ist es gemäss PUK mit Beweisen zu den Absprachen viel zu passiv umgegangen.

Patrick
Kuoni
vor 2 Wochen in
Politik

Am Mittwoch hat die Parlamentarische Untersuchungskommission (PUK) ihren zweiten Teilbericht zum Baukartell im Unterengadin vorgestellt und damit ein neues Kapitel in einer langen Geschichte geschrieben, die an manchen Stellen einem Krimi gleicht. In diesem Kapitel geht es vor allem um die Rolle von Kantonsangestellten im ganzen Skandal.

E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!
Nicht mehr fragen