×

Auch Aprilsession findet in Davos statt

Auch Aprilsession findet in Davos statt

Die aktuelle Pandemielage lässt weiterhin keine Session im Grossratsgebäude in Chur zu. Der Grosse Rat tagt deshalb zum dritten Mal in Folge im Kongresszentrum in Davos.

Südostschweiz
vor 6 Monaten in
Politik
Grosser Rat des Kanton Graubünden
Auch die Dezember- und die Februarsession fanden bereits in Davos statt.
PHILIPP BAER

Die Aprilsession des Bündner Parlaments findet in Davos statt und wird drei Tage dauern. Der Entscheid sei klar ausgefallen, da sich die Regeln des Bundes mit Abstand und Maskenpflicht nicht geändert hätten, sagte Standespräsident Martin Wieland auf Anfrage.

Für Davos spreche die ganze bereits vorhandene Infrastruktur wie zum Beispiel die Mikrofonanlagen. Da diese Infrastruktur in Davos gegeben sei, generiere man nicht noch mehr Kosten, so Wieland damals über die Februarsession in Davos.

Im Dezember hatten die Grossrätinnen und Grossräte zum ersten Mal in Davos getagt. Nur die elektronische Anlage, also die Anzeige, wer sich wann zu Wort melde, fehlt. Das sei eine zusätzliche Herausforderung für ihn als Standespräsident, so Wieland.  

Den Entscheid für die Aprilsession traf die Präsidentenkonferenz des Grossen Rates in ihrer letzten Vorbereitungssitzung am Montagabend. In der Februarsession hiess es noch, der Grosse Rat wolle, wenn möglich, nach Chur ins Grossratsgebäude zurückkehren. Die Aprilsession dauert drei Tage, vom 19. bis am 21. April 2021.(jas/kup)

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen