×

St. Gallen ist bereit, Risiken 
einzugehen

St. Gallen ist bereit, Risiken 
einzugehen

Zusammen mit anderen Ostschweizer Kantonen setzt sich St.  Gallen
für einen grossen 
Öffnungsschritt ein.

Fabio
Wyss
vor 6 Monaten in
Politik

Diesen Freitag entscheidet der Bund, ob und wie ab nächster Woche die Coronamassnahmen gelockert werden. Trotz leicht steigender Fallzahlen ist für den Kanton St. Gallen klar: Der nächste Öffnungsschritt soll vollzogen werden. Zusammen mit Thurgau und den beiden Appenzell macht sich die St. Galler Regierung dafür stark. Das Risiko könne abgeschätzt werden, sagt der St. Galler Gesundheitsdirektor Bruno Damann auf Anfrage. «Vor allem über 80-Jährige haben während der zweiten Welle die Spitäler belastet.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen