×

Bundesrat enttäuscht und macht Hoffnung

Bundesrat enttäuscht und macht Hoffnung

Trotz grossem Druck verzichtet der Bundesrat auf umfassende Lockerungen. So bleiben Restaurants und Terrassen zu. Aber das Öffnungstempo wird erhöht.

Pascal
Büsser
vor 1 Monat in
Politik

von Pascal Büsser und Fabio Wyss

Läden dürfen öffnen, Restaurants müssen geschlossen bleiben: Trotz entsprechenden Forderungen verzichtete der Bundesrat am Mittwoch auf umfassendere Corona-Lockerungen per 1. März. Eine knappe Mehrheit der Kantone wurde damit überstimmt. So hatte auch die St. Galler Regierung gefordert, dass Restaurants ihre Aussenplätze öffnen dürfen.

Bundespräsident Guy Parmelin verteidigte den Entscheid vor den Medien in Bern: «Regieren bedeutet, politische Entscheidungen zu treffen, die nach bestem Wissen und Gewissen dem Gemeinwohl dienen.»