×

Schulen können mit Entscheid des Bundes gut leben

Auf der Stufe der Volksschule und auch an Gymnasien kann weiterhin vor Ort unterrichtet werden. Das begrüssen die angefragten Institutionen. Die neuen Regeln sorgen im Schulbereich für wenig Aufregung.

Vorübergehend ein normales Bild: Nun gilt an vielen Schulen eine verschärfte Maskenpflicht.
GIAN EHRENZELLER/KEYSTONE

Am Mittwoch hat der Bundesrat im Kampf gegen das Coronavirus zahlreiche neue Massnahmen beschlossen. Diese tangieren auch die Schulen. So gilt seit gestern auf der Sekundarstufe II eine Maskenpflicht. Ausserdem müssen Hochschulen ab Montag wieder auf Fernunterricht umstellen. In obligatorischen Schulen bleibt der Präsenzunterricht aber erlaubt. Für die Weisungen, welche die Lokalitäten der Volksschule betreffen, sind nach wie vor die Kantone zuständig.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.