×

Eine Zitterpartie bis zum Schluss

Fünf Vorlagen hat es am Abstimmungssonntag zu beraten gegeben. Während die Änderung im Steuergesetz und die Begrenzungsinitiative deutlich abgelehnt wurden, handelte es sich bei der Kampfjet-Abstimmung bis zuletzt um eine wahre Zitterpartie. Das sagen involvierte Bündner zu den Resultaten.

SCHWEIZ VOLKSABSTIMMUNG 27. SEPTEMBER 2020
Die Kampfjet-Befürworter haben Grund zum Jubeln: Die Schweiz stimmt haarscharf Ja.
KEYSTONE

Knapp wie nie – ein Ja zu neuen Kampfjets

Ein spannender Abstimmungssonntag liegt hinter uns, bis zur letzten Minute waren die Resultate unklar – besonders bei der Anschaffung der neuen Kampfflugzeuge. Hier fiel das Resultat rekordverdächtig knapp aus – mit nur 50,1 Prozent Ja-Stimmen wurde dem Kauf zugestimmt. Den Unterschied machten lediglich 8600 Stimmen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.