×

«Gemeindeführung ist Teamarbeit»

Nach zwölf Jahren tritt Christian Meuli als Gemeindepräsident von Sils i. E. zurück. Der 56-Jährige kann seiner Nachfolge eine finanziell starke Gemeinde übergeben.

Mit Blick auf Sils: Seit zwölf Jahren ist Christian Meuli an der Spitze der Gemeinde Sils im Oberengadin.
FADRINA HOFMANN

Von der Bergstation Furtschellas aus ist die Sicht auf die Silserebene atemberaubend an diesem sonnigen Herbsttag. Christian Meuli ist jedoch nicht mit der Seilbahn hochgefahren, um Höhenluft zu schnuppern. Er ist als Gemeindepräsident vor Ort und hält bei der Präsentation des Gewinnerprojekts eines neuen Hotels eine kurze Rede. Offizielle Auftritte hat Meuli in den vergangenen zwölf Jahren unzählige gehabt. Ende Jahr ist Schluss damit. Am Freitag wählen die Silserinnen und Silser eine Nachfolge für Meuli.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.