×

In der Stadt kommt es zur Kampfwahl um das Bauamt

Bei den drei Hauptämtern im Stadtrat von Rapperswil-Jona scheint sich der Wahlkampf im Herbst auf das Bauamt zuzuspitzen. Mit Christian Leutenegger tritt sicher ein Herausforderer gegen Amtsinhaber Thomas Furrer an. Auch bei den Nebenämtern bahnt sich eine Kampfwahl an.

Was die Stadtratswahlen vom 27. September betrifft, war es in Rapperswil-Jona bisher öffentlich ruhig. Hinter den Kulissen herrschte aber rege Betriebsamkeit, wie eine Recherche bei den Ortsparteien zeigt. Insbesondere die bürgerlichen Parteien hat die Frage nach einer Alternative zum amtierenden Bauchef der Stadt, Thomas Furrer, umgetrieben. So haben die Spitzen von FDP, SVP und CVP zwei potenzielle Anwärter angehört. Einer davon ist der 55-jährige eidgenössisch diplomierte Baumeister Christian Leutenegger, der seine Kandidatur auf Nachfrage der «Linth-Zeitung» offiziell bestätigt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.