×

Vorsicht trotz Gewinn

Die Stadt Chur hat für das Jahr 2019 ein Plus geschrieben. Grund dafür sind die Einnahmen verantwortlich. Trotz der guten Zahlen soll sich der Stadtrat aber nicht zurücklehnen, wie Patrick Kuoni in seinem Kommentar schreibt.

Stadt Chur

Chur schreibt erneut deutlich schwarze Zahlen. Das dürfte dem Stadtrat zusätzlichen Aufwind für weitere Investitionen geben. Denn noch sind längst nicht alle geplanten Grossprojekte in trockenen Tüchern. So steht beispielsweise noch eine weitere Kasernenareal-Abstimmung an, und im nächsten Jahr wird auch das Schulhaus Ringstrasse inklusive einer neuen Dreifachturnhalle sowie einer Trainingshalle vors Volk kommen. Der aktuelle Rechnungsabschluss dürfte die Churerinnen und Churer weiter in der vorherrschenden Aufbruchsstimmung im Rathaus bestärken.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.