×

Netstalerstrasse: Die Grünen bleiben im Widerstand allein

Der Landrat hat am Mittwoch 7,8 Millionen Franken für die Erschliessung des Flugplatzes gesprochen. Die Grünen wollten noch abwarten, blieben aber klar in der Minderheit. Das letzte Wort hat die Landsgemeinde.

Der Auto- und Lastwagenverkehr zum Flugplatz Mollis soll einmal von der Autobahn her den Weg über die Umfahrung Näfels und die Querspange Netstal nehmen und dann das Ziel von Süden her erreichen. Am Mittwoch hat der Landrat über die letzte Etappe dieses Weges diskutiert. Für 7,8 Millionen Franken soll die Strasse zwischen der Netstaler Linthbrücke und den Betrieben am Flugplatz verbreitert werden. Heute ist sie dort so schmal, dass zwei Lastwagen nicht kreuzen können.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.