×

Der Kommandant

Unter Druck: Polizeikommandant Walter Schlegel spricht beim «Zmorga» über Druck, Rücktritt und Politik.

Es ist 7.30 Uhr, als Walter Schlegel das Café «Signer» in Zizers betritt. Für den Kommandanten der Kantonspolizei Graubünden (Kapo) eigentlich schon etwas spät am Morgen. «Normalerweise bin ich zwischen 6.30 und 7 Uhr im Büro», sagt er. Ohne Frühstück. «Ein Kaffee zum Zmorga reicht.» Er setzt sich auf die Bank und bestellt einen Kaffee und «ein Gipfeli für später».

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.