×

Gemeindepräsidenten blicken auf turbulentes Jahr zurück

Drei Amtsübergaben, ein kulturelles Highlight und gescheiterte Vorstösse: Fünf Gemeindepräsidenten blicken im ersten Teil des Jahresrückblicks auf 2019 zurück – mal ernst, mal wortkarg und teils mit einem Augenzwinkern.

Für den Jahresrückblick stellen sich die Gemeindepräsidenten den Fragen der «Linth-Zeitung» – den kritischen ebenso wie den nicht ganz bierernsten. Den Auftakt machen die Gemeindeoberhäupter von Amden, Benken, Schmerikon, Eschenbach und Uznach, Teil zwei folgt am 11. Januar.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.