×

Im Februar entscheiden Churer über das Grosskino

Über die Initiative «Für eine lebendige Churer Altstadt – für den Erhalt der Stadtkinos» wird im Februar abgestimmt. Die Bauherren halten derweil am Projekt fest und planen die Baueingabe.

Nun ist es definitiv: «Die Churer Stimmbürgerinnen und Stimmbürger werden am Sonntag, 9. Februar 2020, über die Initiative ‘Für eine lebendige Churer Altstadt – für den Erhalt der Stadtkinos’ abstimmen», sagt Stadtrat Tom Leibundgut. Das siebenköpfige Initiativkomitee rund um Markus Kalberer, Geschäftsführer der Kino Chur AG, wird also das Urteil des Bündner Verwaltungsgerichts nicht an die nächste Instanz, ans Bundesgericht, weiterziehen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.