×

Heute im «Schwitzkaschta»: Sandra Locher-Benguerel (SP)

Pünktlich zu den Nationalratswahlen haben wir die Spitzenkandidatinnen aller grossen Parteien in den «Schwitzkaschta» genommen. Sandra Locher-Benguerel kommt aus dem Bildungssektor und möchte für die SP in Bern politisieren. Wir haben mit ihr die Rechtschreibfehler auf ihrer Wahlhomepage besprochen.

Mara
Michel
Freitag, 04. Oktober 2019, 04:30 Uhr Nationalratswahlen 2019
VIDEO MARCO HARTMANN/CORINNE RAGUTH TSCHARNER

Kommentar schreiben

Kommentar senden

Mara Michel, danke, da haben Sie die (Präsidentin Lehrpersonen GR) recht in den Schwitzkasten genommen, Beispiel:
"Wenn man mehr über Ihre konkreten Anliegen erfahren möchte:, man kann auch auf Ihre Homepage gehen, die erste Rubrik hats Fotos: Man findet dort über 50 Föteli von Ihnen selber; was ist das für eine Aussage, die Sie da treffen?"
Genau.
Was soll das anderes sein als Personenkult? "Konkrete politische Anliegen?"
Wolfgang Reuss
25.09.2019 - 18:09 Uhr
Bravo, Beatrice Conrad-Stucky, dieses Kindergarten-Obligatorium finde ich schädlich – in die gegenteilige Richtung sogar müsste es gehen. Die Linksgrünen sollten den demokratischen Totalitarismus nicht am falschen Ort übertreiben, wie beim LED-Licht.
https://www.youtube.com/watch?v=Fui_2JUmU2A
https://www.youtube.com/watch?v=B3qKrf459f8
…….
https://www.suedostschweiz.ch/politik/2019-09-22/noch-ist-der-kindergar…
Wolfgang Reuss
24.09.2019 - 17:44 Uhr
Der initiierte Kindergartenzwang (zumal eh praktisch überflüssig angesichts behaupteter 99.5-Prozent-Kindergärtler) kostet SP-Nationalratskandidatin Sandra Locher Benguerel meine Stimme. Da kann sie noch so schick aus der Wahlwerbung grinsen. Die Realität zählt.