×

«Die Politik wird weiblicher»

«Die Politik wird weiblicher»

Jede dritte Bündner Kandidatur für den Nationalrat ist weiblich. Politologe Clau Dermont über Taktik, Wahlchancen und Ignoranz.

Pierina
Hassler
vor 2 Jahren in
Politik

Die Frauenzentrale Graubünden setzt sich seit vielen Jahren unermüdlich für mehr Frauen in der Politik ein. Dieses Jahr ist der Frauenanteil auf den Bündner Nationalratslisten tatsächlich etwas höher als bei den vergangenen zwei Wahlen. Politologe Clau Dermont erklärt im Gespräch, wie Bündnerinnen und Bündner wählen müssen, damit nicht nur mehr Frauen auf den Parteienlisten sind, sondern ab 20. Oktober auch mehr Frauen für Graubünden in Bern.

Wie müssen Bündner Stimmbürger wählen, wenn sie wirklich Frauen wollen?

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Kein Plan für's Wochenende?
Dann gleich den neuen "Südostschweiz"-Freizeit-Newsletter checken!
Nicht mehr fragen