×

Richter pfeifen Spital Linth und Gesundheitsdirektion zurück

Klares Urteil des Verwaltungsgerichts: Im Streit um die Expansion des Spitals Linth gibt es zwei Klägern aus der Ärzteschaft Rapperswil-Jona recht. Die Expansion könne zu einer Wettbewerbsverzerrung führen.

Das Spital Linth betreibt zwei Praxen ausserhalb seiner Spitalmauern. eine in Rapperswil-Jona und eine in Uznach. Dagegen gibt es vonseiten der Ärzteschaft Rapperswil-Jona seit Jahren Widerstand, weil dies unzulässig sei und den Wettbewerb verzerre. Zwei Vertreter der Ärzteschaft klagten – und bekamen nun recht. Die Urteile des Verwaltungsgerichts kommen einer schallenden Ohrfeige gleich. Einstecken müssen sie das Spital Linth und der Verwaltungsrat der Spitalregionen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.