×

Der Rat stellt sich der Zukunft des Kantons

Im Grossen Rat werden in diesen Tagen die Weichen gestellt für die Zukunft des Kantons. Noch sind die umrissenen Ziele aber bewusst vage gehalten.

Augustsession 2019 Grosser Rat Grossrat

Am ersten Tag des Grossen Rates stand neben der Wahl des neuen Standespräsidenten ein sehr gewichtiges Thema auf der Traktandenliste. Besprochen wurde ein Bericht der Kommission für Staatspolitik und Strategie. In diesem sind die übergeordneten Ziele und Leitsätze für die Planungsperiode 2021 bis 2024 definiert, die als Leitplanken für das Regierungsprogramm und den damit verknüpften Finanzplan dienen. Vereinfacht gesagt ging es also um nichts weniger als darum, festzulegen, wohin die Reise für den Kanton Graubünden in den nächsten Jahren gehen soll.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.