×

Neuer Gemeindepräsident will kritische Stimmen anhören

Cornel Aerne ist zum neuen Gemeindepräsidenten von Eschenbach gewählt worden. Ihm sei es ein Anliegen, auch die Leute ins Boot zu holen, die ihn nicht wählten. Darauf pochen auch die unterlegenen Konkurrenten.

20.05.19 - 11:15 Uhr
Politik

Er habe gehofft, dass das Resultat bei der Wahl eines neuen Gemeindepräsidenten in Eschenbach deutlich ausfalle – «für welche Seite auch immer». Diese diplomatischen Worte wählte Cornel Aerne von der CVP gestern in seiner Ansprache, nachdem die Eschenbacher ihn zum neuen Gemeindeoberhaupt gewählt hatten. Rund 40 Leute hatten sich im Restaurant des Altersheims Berg in St. Gallenkappel eingefunden, um mit Aerne auf den Wahlsieg anzustossen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!